Metallbau Gogoll
Rainer Gogoll
Metallbaumeister
Schweißfachmann
Schildbachstraße 7
86489 Deisenhausen
Tel.: 0 82 82/ 99 56 974
Fax. 0 82 82/ 99 56 975
e-Mail: info(at)metallbau-gogoll.de
Ust.Id.Nr.: DE 260420297

Alle Daten auf unseren Seiten, insbesondere Fotos, Grafiken und Texte unterliegen dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung ohne schriftliche Genehmigung ist nicht gestattet.

Haftungsausschluss:

Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Die Firma Metallbau Gogoll  hat in seinem Internetangebot Links zu fremden Internetseiten gelegt. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten dieser gelinkten Seiten. Die Firma Metallbau Gogoll hat hierauf keinerlei Einfluss und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen.

 

Eigentumsvorbehalt:

Wir behalten uns das Eigentum an allen von uns gelieferten Waren (Vorbehaltsware) bis zur vollständigen Bezahlung aller auch künftig entstehenden Forderungen aus der Geschäftsbeziehung, gleich aus welchem Rechtsgrund, vor.

Der Kunde ist berechtigt, über die Ware nur im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsganges zu verfügen. Eine anderweitige Verfügung darüber ist unzulässig.

Für den Fall der Bezahlung auf Scheck-Wechsel-Basis bleibt der Eigentumsvorbehalt bis zur Einlösung des Wechsels durch den Kunden bestehen.

Bei Pfändung, Zwangsvollstreckung oder sonstigen Eingriffen Dritter hat der Kunde uns unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen.

Der Kunde tritt bereits hiermit die Forderungen aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware an uns ab. Der Kunde ist zu einer Weiterveräußerung allerdings nur berechtigt und ermächtigt, wenn sichergestellt ist, dass die Forderungen aus dem auf die Weiterveräußerung gerichteten Geschäft an uns übergehen.

Wird die Vorbehaltsware mit anderen, dem Kunden nicht gehörenden Gegenständen verbunden, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu anderen verbunden Gegenständen zum Zeitpunkt der Verbindung.

Übersteigt der Wert der für uns bestehenden Sicherheiten die gesicherten Forderungen um insgesamt mehr als 20%, so sind wir auf Verlangen des Kunden insoweit zur Freigabe von Sicherheiten nach unserer Wahl verpflichtet.

 

Haftung für Sachmängel:

Die Abnahme der Waren erfolgt bei Abholung oder Übernahme durch einen Spediteur oder beauftragen Transporteur.

Sachmängel sind unverzüglich in Schriftform anzuzeigen.

Waren die bereits verbaut, weiterverarbeitet oder umgestaltet wurden, unterliegen keinerlei Haftung durch uns.